Hirse 500g


Hirse 500g

Artikel-Nr.: 412
Mögliche Versandmethode: Standardzustellung

Hirse ist ein wertvolles Lebensmittel für Menschen mit Glutenallergie, Magen - Darm - Problemen , Zöliakie, Arthrose Am gesündesten ist Hirse in ihrer Ur-Form, also mit Schale. Vollhirse, die auch Braunhirse genannt wird, muss jedoch sehr lange kochen, bis sie weich wird und ist deshalb oft nur als Braunhirsemehl erhältlich. Auch verarbeitete, geschälte Hirse steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe. Dazu zählen Eisen, was wichtig für die Blutbildung und die Sauerstoffversorgung ist, Calcium, Magnesium, B- und E-Vitamine sowie Provitamin A. Neben all den Mineralstoffen und Spurenelementen stecken in einem Hirsekorn etwa 70 Prozent Kohlenhydrate, zehn Prozent Eiweiß und fünf Prozent Fett. Damit schlagen 100 Gramm Hirse mit 311 Kilokalorien zu Buche – in 100 Gramm ungezuckertem Hirsebrei stecken jedoch nur 120 kcal.125 g Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe fein hacken. Zwiebeln in 2 EL heißen Öl glasig dünsten, Knoblauch kurz mitbraten. Hirse unterrühren. Mit 250 ml Salzwasser auffüllen, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen. Hirse auf der ausgeschalteten Kochstelle 10 Min. nachquellen lassen.2 Paprika längs halbieren, putzen, entkernen und waschen. Minzeblättchen oder Petersilie von 5 Stielen abzupfen und hacken. 150g Schafskäse zerkrümeln. Minze und Schafskäse unter die Hirse mischen und in die Paprikahälften füllen. In eine gefettete ofenfeste Form (30 x 25 cm) setzen und 100 ml heißes Wasser zu den Paprikahälften gießen. 3. Im heißen Ofen bei 200 Grad in der Ofenmitte 30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu schmeckt Kräuterquark.

Diese Kategorie durchsuchen: Getreide & Mehl